Genießer gesucht: Die Seefahrtsklause in Grömitz

So schnell, so gut und unglaublich lecker - nur selber fangen ist noch frischer

"Fisch muss super-superfrisch sein". schwärmt Andreas Werner, Küchenchef in der Grömitzer Seefahrtsklause die seit Jahrzehnten im Familienbesitz ist und aus dem Herzen des beliebten Ostseebades nicht mehr wegzudenken ist.

Das wird Ihnen so schmecken, denn in diesem Restaurant mit der familiären Atmosphäre wird authentische Nordküche mit europäischen Akzenten serviert. Oder dürfen es mal ein Dutzend frische Austern sein? Selbstverständlich gehört zu einem großartigen Fischmenü auch ein passendes Getränk.

Seefahrtsklause Grömitz - Familie Theo Werner - Seestraße 4 -  Grömitz - Ostsee -Tel.: 04562 255 667

Tägliche Öffnungszeiten: 17 bis 21 Uhr - Mittwoch Ruhetag  (ohne Gewähr)