Hof Klostersee - Bio-Hofladen - Naturkost - Hofkäserei - Ferienhof

biologisch-dynamische Produkte aus dem Ostseeferienland

Seit geraumer Zeit bringt Einkaufen auf dem Hof Klostersee noch mehr Spaß. In der Hofmitte ist ein heller, großzügier Hofladen entstanden, dem ein kleines Café mit Terrasse angegliedert ist. Hier können Sie sich mit Cappuccino und anderen Kaffee-Spezialitäten verwöhnen lassen und die leckeren hausgemachten Kuchen vom Hof Klostersee probieren.

Natürlich sind jetzt auch schon die bekannten Klosterseer Spezialitäten präsentiert: die verschiedenen Vollkornbrot-Sorten, frisch gebacken aus den auf den Feldern des Hofes angebauten Getreidearten, die pikanten Rotschmiere-Käsesorten, die ebenso wie Quark und Joghurt aus der Milch der 50 schwarzbunten Kühe in der Hofkäserei hergestellt werden und ein umfangreiches Angebot an Wurst- und Fleischwaren von Rindern und Schweinen, die ebenfalls auf dem Hof Klostersee gehalten werden.

Möchten Sie lieber selber backen: auch Backgetreide - Weizen, Roggen, Dinkel - und Mehle im Hofladen.

Ferien auf Hof Klostersee: Annika Nägel
Telefon (04366) 88074 - oder  Klostersee.org

Info-Material über den Hof Klostersee (Flyer mit Sortiment, Sonderangebote und Veranstaltungen) erhalten  Sie  auch  an  unserer  Rezeption im          Seebad Kellenhusen Ostsee - Strandstraße 3  Zentrale Zimmervermittlung Kellenhusen  Die erste Adresse für schöne Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Apartments in Kellenhusen. Für jeden das Passende – von Hotels und Pensionen bis hin zum Bauernhof-Urlaub an der Ostsee. Angebote und Schnäppchen, aber auch Veranstaltungen und Ausflugsziele rund um Kellenhusen in großer Auswahl.

Ökologischer Landbau auf Hof Klostersee              In Deutschland  wirtschaften mehr als 23.000 Betriebe nach ökologischen Richtlinien - so auch der Biohof Klostersee. Aus dieser Vielfalt hat hat das Bundes- ministerium für Ernährung und Landwirtschaft 242 Biohöfe zu Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau ernannt. Es handelt sich um Betriebe, die schon seit Jahren nach den Kriterien des ökologischen Landbaus zertifiziert arbeiten.

Diese Betriebe öffnen ihre Türen für die Öffentlichkeit und zeigen, wie der Ökolandbau in der Praxis funktioniert. Sie präsentieren ihren Besuchern und der Presse das weitgefächerte Spektrum des ökologischen Landbaus: von der Bio-Imkerei über den Gartenbau- Familienbetrieb bis zum Hof mit über 1000 Hektar Anbaufläche. Die Produktpalette der Betriebe reicht von Stutenmilch über alte Gemüse- und Obstsorten, seltene Tierrassen, erlesene Weine bis zu Kräutern und Duftpflanzen. Zudem gehören Abokisten-Lieferungen, Hofläden und -restaurants sowie Biopensionen zum Service vieler Betriebe. Einige verbinden ihre Arbeit auf dem Hof mit intergrativen Projekten - so auch Hof Klostersee.

Bio live erleben - Biobetriebe laden ein Verbraucher, Schulklassen, Kindergärten, Naturschutzinitiativen, Händlervereinigungen, umstellungsinteressierte Landwirt, Auszubildende - die Demonstrationsbetriebe öffnen ihre Türen für alle Interessierten - wie beispielsweise Hof Klostersee.       In Führungen, Seminaren oder auch bei Hoffesten erfahren Besucherinnen und Besucher von den Besonderheiten, Vorzügen und Herausforderungen des Ökolandbaus. Das geht sowohl in individuelle vereinbarten Terminen, als auch zu öffentlichen Veranstaltungen.

seebad kellenhusen.de                                                     bei uns ist meer drin!